Zu Fuß zur Bergbauernhof Salvin gehen

Maialata essen rund um das schwein 24.Oktober
16 April 2019
Grüne Soße
17 April 2019

Zu Fuß zur Bergbauernhof Salvin gehen

Es gibt mehrere alternative Routen, die zu Fuß zur Bergbauernhof Salvin führen, die Wahl hängt nur von der Zeit und dem Wunsch zu wandern ab.

Itinerari:

1 – Zu Salvin über den Wanderpfad
Von Monastero di Lanzo ausgehend, biegen Sie bei der kleinen Kirche San Grato nach rechts und folgen dem Weg, der zur Ortschaft Mecca führt. Sobald Sie an den letzten Häusern vorbeigelaufen sind, gelangen Sie an den Pfad, der zum Bergbauernhof Salvin führt. Dieser Pfad ist zu großen Teilen in seinem natürlichen Zustand erhalten, wurde aber teilweise modernisiert und asphaltiert.
Sobald Sie eine Höhe von 1300 Metern erreicht haben, können Sie das kleine Bergdorf Marsaglia und dessen entzückenden Schrein erblicken. Nach weiteren 280 Metern gelangen Sie zu den Weiden des Berges Salvin, in dessen Mitte sich der Bergbauernhof befindet.
Während der Öffnungszeiten Salvins (April bis Dezember) ist die Straße von Monastero di Lanzo nach Salvin mit dem Auto befahrbar. Zu anderen Zeiten können Sie das Auto in Mecca parken und den Weg zu Fuß gehen (8 km meist bergaufwärts). Sollte der Weg zugeschneit sein, empfehlen wir Ihnen Schneeschuhe mitzunehmen. Zu Fuß dauert der Weg insgesamt ungefähr 2 Std und 45 Min.

2 - Der Pfad vom Marseglia Schrein
Sind sie einmal am Bergdorf Marseglia in 1300 Metern angekommen, folgen Sie dem Fußpfad links neben der Hauptstraße. Der Weg führt aufwärts durch einen Buchenwald, vorbei an einem riesigen Felsen, dem Balma Bianca.
Schließlich erreicht man über eine steil aufwärts Strecke das alte Berggebäude Cialma. Nach einem weiteren, steilen Aufstieg kommen Sie zu den Weiden des Berges Salvin. Dieser Weg dauert ungefähr 45 Min.

3 – Der Pfad vom Sistinadorf (Chiaves)
Dieser Pfad beginnt am Pfeiler von Curdumero auf einer Höhe von 1166 Meter, nicht weit vom Brunnen am Sistina Platz (Chiaves).
Folgen Sie dem Pfad bergaufwärts bis Sie zum Proima Gehöft (bei 1296 Metern) gelangen. Gehen Sie von dort aus durch den Wald bis zum Marsaglia Weiler.
Der weitere Weg ist unter Nummer 2 (Pfad vom Marsaglia Schrein) beschrieben. Dieser Weg dauert ungefähr 2 Std und 30 Min.

4 – Der Pfad von Menulla
Dieser Pfad ist wahrscheinlich der Einfachste. Nehmen Sie den Pfad vom Gipfel von Forchetta (1660 Meter) nach Menulla. Um nach Forchetta zu gelangen, folgen Sie der Straße von Sistina (Chiaves). Dort befindet sich eine Barriere in San Giacomo (nach Sistina, Richtung Forchetta). Diese ist nur von Mitte Mai bis Ende Oktober geöffnet. Sollte die Barriere geschlossen sein, dauert der Weg zusätzliche 45 Min zu Fuß.
Ist die Barriere allerdings offen, können Sie das Auto in der Forchetta Gegend lassen und den Weg zu Fuß weitergehen. Zu ihrer linken finden Sie bald ein Schild mit dem Wegweiser: Salvin.
Dies dauert ungefähr 1 Std.

mappa_come_arrivare_al_rifugio_salvin